Arschloch!

ich geh auf dem Gehweg (ha! wer hätte sowas gedacht?) an einer Firma vorbei, da fährt ,wo ich gerade dahinter bin, einer rückwärts vom Parkplatz.
zügig.
und sieht mich nicht.
ich mache einen großen Hüpfer zur Seite, das hat wahrscheinlich seltsam ausgesehen, und komme dabei mit ein oder zwei Finger an die Heckscheibe von dem Kombi, rufe nochmal laut ‚HEY!‘ oder so was, der bremst und ich gehe weiter.
außer Schrecken nichts passiert.
da kommt der hinter mir her gefahren, hält neben mir, entschuldigt sich das er mich nicht gesehen hat.
ist gut, kein Problem, ich will wieder weiter gehen.

da kackt der mich an ich sollte nicht auf seinem Auto rumkloppen!

ich habe mich freundlich entschuldigt dass ich mich habe fast plattfahren lassen und dem Kerl empfohlen er sollte doch besser jetzt weiterfahren.

dieses blöde Arschloch!
wenn ich auf die Scheibe ‚gekloppt‘ hätte läge die in Stücken im Kofferrraum und auf der Straße.
so ein blödes Arschloch!
fährt mich fast platt und kackt mich dann noch an.
unglaublich.

Advertisements
Arschloch!

Papa geworden!

haha, neenee, nixda.
nicht ich, der da ist gestern 5 facher Papa geworden.
1 Mädchen und 4 Jungens sind es wohl die wir demnächst mal besuchen gehen werden.
‚besser du wie ich‘ hab ich eben noch erklärt…
🙂

jetzt hat er eine Extra-Wurst bekommen, die war offensichtlich lecker, liegt in der Ecke vor seiner Decke hat die Äuglein zu und grinst zufrieden vor sich hin.
als wenn er es verstanden hätte was wir ihm eben erzählt haben…

(der versteht alles, aber sagt es keinem!)

Papa geworden!