Rosenmontag, Christopher Street Day oder Fronleichnamsprozession

…Hauptsache d’r Zoch kütt!

sagte der von mir geschätzte Herr Becker eben in der Sendung Rivalen in NRW.
sehr schön!
😀

Ein sehr schöner Bericht über Rheinland und Westfalen, und deren Unterschiede, was halt nach dem 2.WK zu NRW wurde.
Ich wusste gar nicht dass die Grenze so nah hier bei Wipperfürth lief. Wieder was gelent…
🙂

Rosenmontag, Christopher Street Day oder Fronleichnamsprozession

Seltsames von der Baustelle (Teil 889)

Bei uns um die Ecke wo ich wohne ist ja jetzt schon länger Baustelle, da entstehen ~80-90 Wohnungen, momentan spricht man eher von weniger, das variiert schon mal.
Auf jeden Fall sind die fertig mit dem Kanalbau und haben die letzte Woche über Schotter aufgebracht und fest gerüttelt, was die unterste Schicht für den Straßenbau ist der jetzt kommen soll.
Damit sind die gestern fertig geworden.
Wie gestern vor 2 Wochen auch schon mal.
Die Woche dazwischen haben die Jungens damit verbracht alles, also so ~500-600 Meter, wieder auf anderthalb Meter aufzureißen um noch 2 Leerrohre für Strom- und Telekomkabel einzubauen.
Super Planung.
Wenn die unterste Schicht Asphalt drauf ist wird wahrscheinlich alles wieder für eine Gasleitung aufgerissen, da liegt nämlich noch keine.
Da freue ich mich doch dass das mit meinen Steuergeldern finanziert wird.

mann-mann-mann
😦

Seltsames von der Baustelle (Teil 889)

Bewerbungsschreiben

„…aus dem Internet habe ich ihre Betrieb gefunden…“
so beginnt ein Bewerbungsschreiben was gestern bei uns eingetroffen ist.
schlauerweise hätte man in dem gleichen Internet auch mal nachsehen können was wir denn so machen, weil wir bilden als Blumengroßhandel definitiv nicht zum Garten- und Landschaftsbauer aus.
davon abgesehen hätte ich ein Problem mit jemandem zusammen arbeiten zu müssen wo im letzten -eigentlich ganz guten- Zeugnis 60 unentschuldigte Fehlstunden stehen.
weiterhin viel Spaß bei der Ausbildungsplatzsuche, wo ich eigentlich immer nur höre das es da in vielen Berufen noch viele freie Stellen geben soll, oder?

schönes Wochenende!

Bewerbungsschreiben

vermixtes

– fragt der eine Nachbar (nett) hier auf dem Hof mich warum denn der andere Nachbar (blöd) nicht mehr mit mir redet. tut er nicht? war mir noch nicht aufgefallen. hmm.

– Heizung ins Büro gestellt und angemacht.

– wie schön, gestern sind wir mir pflastern fertig geworden, heute regnet es 🙂

– ein altes Dilbert Buch gelesen was mir die Liebste mitgebracht hatte. sehr schön! vor allem der kurzer Abschnitt über ISO 9000 gefällt mir ja (unter anderen) 🙂

– meine Erkältung ist ja quasi wieder weg. bis auf den Husten. und meine Nase tut weh. Aua! 😦

unser Hund soll demnächst zur Zucht eingesetzt werden. mal sehen was das gibt … 😐

– ich bin sowas von pleite.

– im Baumarkt um die Ecke gab es letzten Samstag kostenloses Popcorn für alle. süß und salzig. Super! 😀

der Gedanke von mir dieses Jahr nochmal ein VLN Lauf zu sehen: ach, nächstes Jahr. 😦

– am Wochenende kommen Winterreifen aufs Auto. die Wetterfrau eben im Radio sprach von ‚Schneeregen‘. brrrr. 😦

DA schöne Musik gefunden 🙂

vermixtes

sehr schön!

der Name Pescarolo begleitet mich seit meiner Kindheit. Ich habe den Herrn (ausschliesslich auf französich, logisch, wa?) nie persönlich kennen gelernt, bin jedoch von seinen Erfolgen, seiner Arbeit und Hartnäckigkeit immer wieder fasziniert. Nach diversen Rückschlägen in diesem Jahr gibt es heute etwas für Ihn zu feiern.
Freunde haben die Reste seines eigenen Rennteams, das durch die Zahlungsausfälle eines Sponsors (haha) insolvent wurde, aufgekauft und so die Grundlage für weitere Aktivitäten nächstes Jahr geschaffen.

Sehr schön, mein Respekt für solch eine freundschaftliche Entscheidung.
🙂

sehr schön!