erkannt!

da hat schon wieder jemand erkannt was ich für ein lieber netter Mensch bin und hat mir einen Award zukommen lassen.
vielen Dank dafür!
:>>

be-friends-award

“Diese Blogs sind überaus zauberhaft. Diese netten Blogger versuchen Freunde zu finden und zu sein. Sie sind nicht darauf aus, sich selbst als die Größten darzustellen. Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird, mehr Freundschaften weitergereicht werden. Bitte gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit. Gib’ diesen Award an acht Blogger, die weitere acht Blogger auswählen müssen und diesen schlau geschriebenen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen müssen.”

den Award an acht weitere blogs weiterzureichen find ich jetzt allerdings schwiedrig, viele haben den ja schon und soll ich jetzt entscheiden wer den verdient hat und wer nicht?
neee, kann ich nicht.
ich lasse den hier liegen die diejenigen die meinen Sie hätten die Auszeichnung von mir verdient, die wissen das auch so…
🙂

danke!

erkannt!

angepisst, etwas

Am 11.03. ist der Bekloppte rumballernderweise durch die Schule in Winnenden gerannt. Das ist tragisch, da muss man gar nicht drüber diskutieren.
Am 16.03. hat der Herr Joachim Herrmann eine Pressemeldung veröffentlichen lassen wo drin steht:

Gewalt verherrlichende Killerspiele gehören verboten. Was bei Kinderpornographie möglich ist, muss auch für brutale Killerspiele gelten.

Mit anderen Worten, so interpretiere ich das mal, werden alle die sogenannte ‚Killerspiele‘ spielen, die, wenn in Deutschland erworben, durch eine der strengsten Jugendschutzeinrichtungen kontrolliert und freigegeben werden, mit Konsumenten von Kinderpornos gleichgestellt.

Herzlichen Glückwunsch, Herr Herrmann!
Und das obwohl dieses Jahr gar keine Landtagswahlen in Bayern sind, oder dürfen Sie so Blödsinn jetzt jedes Jahr erzählen?
So, und warum bin ich jetzt angepisst?

ES HAT 5 TAGE GEDAUERT BIS SO EIN SCHEISS GESAGT WIRD!!!!!

Beim nächsten Amoklauf geht das aber doch bitte etwas schneller, Herr Herrmann, oder?

Eine meiner Meinung nach vernünftige Auseinandersetzung mit dem Thema findet sich übrigens HIER auf gamestar.de

ps:
Und noch was, das hab ich bisher vergessen zu erwähnen.
Kondome sind scheisse gegen AIDS, hat nämlich der Pups Papst gesagt.
Dann stimmt das. Bestimmt.

angepisst, etwas

so geil

komm ich gerade nach Hause steht vor der Tür der Installateur der bei meinen Eltern was zu tun hat. nett wie ich nun mal bin mach ich die Tür auf und lass den auch rein.
Da fragt der mich:
„ist denn auch die Mama da?“

Das find ich so geil!
Oke, ich sollte dabei sagen, ich bin Anfang des Monats 39 Jahre alt geworden, der Typ ist höchstens genauso alt wie ich, eher jünger, und der fragt mich ob denn auch die Mama da wär.
Klasse!
:crazy:

so geil

Montagnachtdepression

Nachdem ich gestern abend hier noch gestrunzt hatte was für einen gemütlichen Montag ich gestern hatte war klar dass das nicht so bleiben kann.

mal kurz zusammengefasst:
bis gegen 10 Uhr abends alles recht normal, Abendessen, lesen, fernsehen …
22.00: der Hund muss nochmal dringend.
22.02: der Hund ist gut erzogen und macht keine Haufen in den eigenen Garten, auch nicht da in die hinterste Ecke wo es nun echt keinen interessiert und wo er eine persönlich Anweisung bekommen hat dahin zu machen. Nee, keine Chance.
22.15: die Liebste und ich gehen nochmal kurz mit dem Hund an den Wald. Das war extremst nötig.
22.30: alles OK, Hund zufrieden, Menschen wieder zu Haus.
22.45: Menschen und Hund im Bett, also jeder in dem eigenen.
22.55: die Mutter klopft an, wir wohnen im selben Haus, kommt rein und verkündet unangemeldeten Besuch zum Übernachten.
23.00: angezogen, auf die Straße, Besuch abgeholt.
0.30: alle versorgt, alle wieder im Bett.
0.32: der Hund ist total aufgekratzt (wegen dem nächtlichen Besuch?) und läuft unruhig umher.
0.35: der Hund kotzt.
0.37: Hundekotze wegmachen. ich liebe den Boden in unserm Anbau, feucht wegwischen, fertig.
0.45: der Hund kotzt.
0.47: Hundekotze wegmachen. ich liebe den Boden … usw.
0.55: Krach draussen auf der Strasse, Blaulicht, Polizei.
1.15: der Hund kotzt.
1.17: Hundekotze wegmachen.
1.30: draussen auf der Strasse wird ein LKW weggeschleppt. von einem grösseren LKW. brumm, brumm…
1.45: alles ruhig. alle im Bett. kein Krach mehr draussen. der Hund schläft. gute Nacht.
1.46 – 3.45: irgendwann meint der Hund unseren schönen neuen Teppich mal als Kotzunterlage nutzen zu müssen.
3.45: Wecker, aufstehen, Hundekotze wegmachen.
4.15: Arbeit.

guten morgen.
😐

Montagnachtdepression

was denn nun?

– die Tat wurde im Internet angekündigt.
(nee, ‚tschuldigung, doch nicht)

– der Täter war in psychotherapeutischer Behandlung
(ääh, nein, war er nicht)

– im Elternhaus des Täters gibt es im Keller einen Schießstand
(naja, also eigentlich nicht echt)

werden Polizeiermittlungen mittlerweile von BLÖD-Zeitungsschreiberlingen durchgeführt, oder wie?
finde ich grad etwas seltsam, irgendwie.

was denn nun?