kurz erklärt: Mercedes Benz Transporter

Mal kurz nebenbei eine Erklärung für alle Leute die ein Mercedes Transporter oder Wohnmobil verkaufen, es herrscht Durcheinander. Schon immer, und scheinbar stört es niemanden. Aber mich!

Es wird ein kurzer Beitrag mit drei Bilder, also hoffentlich für alle gut zu verstehen.

Aus privaten (als Wohnmobilgrundlage) sowie auch aus geschäftlichen (als Blumenverkaufsautogrundlage) Gründen schaue ich ja immer mal wieder in diverse Verkaufsplattformen für Autos aller Art, und da ärgert mich eigentlich immer, das alte Mercedes Transporter T2-neu als Vario angeboten werden.

Das ist einfach komplett falsch!

Hier kommen die Bilder:

Mercedes_t2_alt - 67 - 86

ein Mercedes Benz T2 Transporter, auch DüDo, weil hauptsächlich in Düsseldorf gebaut, von 1967 – 1986.

Danach kam eine fast komplette Neuentwicklung, der von 1986 – 1996 gebaute T2-Neu.Mercedes_t2_neu - 86 - 96.jpg

Der sieht schon fast aus wie ein Vario, ist aber keiner!

Die echten Vario wurden dann von 1996 – 2013 gebaut und sahen folgendermaßen ausMercedes-Vario-96-13.jpg

Eigentlich einfach, oder?

Und für die, denen das noch zu umständlich war eine kurze Zusammenfassung:

T2 = kurze runde Knubbelsnase, Scheinwerfer und Blinker komplett getrennt voneinander.

T2-Neu = längere eckige Nase, Blinker außen neben den Scheinwerfern.

Vario = eckige Nase wie T2-Neu, aber Blinker über den Scheinwerfern.

 

So, und jetzt hört auf eure alten T2-Neu, in welchen Varianten auch immer, als Varios anzubieten, das nervt.

Und: das ganze noch einmal aufmerksam durchlesen, ich frage das die kommende Woche über ab.

Danke für eure Aufmerksamkeit und einen schönen Abend noch. 🙂

 

(C) alle Fotos: wikipedia.de

ausführlichere Informationen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_T_2

https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_Vario

Es gibt natürlich alle drei Baureihen mit allen möglichen Aufbauarten, bei den Fotos geht es um das Basisfahrzeug. BitteDanke.

 

Advertisements
kurz erklärt: Mercedes Benz Transporter