liebe Kölner Autofahrer

Liebe Kölner Autofahrer,
ich weiss das Leben ist schwer für euch.
Aber es gibt doch auch so Schönes zu verkünden.
Bei uns in der Stadt zB dürft ihr euren 2. Gang verwenden !
Ja, ich möchte sogar soweit gehen und sagen:
wenn da 30 steht, dann dürft ihr auch mit 30 km/h fahren !
Ja, echt !
Auch wenn die Straße frei ist.
Ich weiss, ihr seid es nicht gewohnt in dem permanenten Stau in der Stadt oder auf der Autobahn wenn es auch nur so aussieht als könnte Regen, Schnee, Wind oder eine Baustelle auch nur demnächst irgendwann mal kommen, aber ihr dürft es echt.
Tut es ! Tschakka !

Ja, und was ist das ?
Ja, auch bei uns wird schon mal gebaut. Ein schönes Haus zB.
Ja, das große Gelbe da ist ein Kran, der hebt so lustig irgendwelche Sachen von unten nach oben oder von oben nach unten. Oder beides!
Ja, das ist echt sehenswert.
Ihr dürft sogar die Parkplätze benutzen die es hier überall gibt und euch das ansehen.
Ja, wirklich.
Ihr müsst nicht einfach mitten auf der einspurigen Straße stehenbleiben und euren Kinder auf der Rückbank händewedelnd erklären was das ist.
Ihr dürft die Parkplätze echt benutzen.
Und die sind sogar meistens kostenlos.
Tut es, ja nochmal. Einfach so.

Und macht die Straße frei ich hab Feierabend und will nach Hause !!!
:>>

mit freundlichen Grüßen aus dem Rechtsrheinischen
euer Markus

Advertisements
liebe Kölner Autofahrer

2 Gedanken zu “liebe Kölner Autofahrer

  1. Soooo wahr! Komme von weit her (nicht mal aus NRW), bin nach Koeln gezogen und werde wahnsinnig mit dem Fahrstil der hier an den Tag gelegt wird. Koelner finden das Pedal ganz rechts nur schwer und sind in allen Verkehrssituationen vollkommen verloren und ueberfordert. Vielleicht sollte man mal eine Promotionaktion starten und ihnen erklaeren, dass auch auf Landstrassen rund um Koeln ein grundsaetzliches Tempolimit von 100km/h und nicht 60 ist. In der Stadt ist es noch viel schlimmer: Wenn Sie dir mit 20 den Spiegel von deinem geparkten Wagen abgefahren haben, weil sie weder irgendeine Ahnung von Geschwindigkeit, noch von den Massen ihres Autos haben, entpuppt sich doch die Faehigkeit zum schneller fahren – bei der Fahrerflucht! FUER DIE NACHSCHULUNG ALLER KOELNER AUTOFAHRER! in diesem Sinne…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s